IG Metall Halberstadt
https://www.igmetall-halberstadt.de/aktuelles/meldungsarchiv?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5BoverwriteDemand%5D%5Bmonth%5D=02&tx_news_pi1%5BoverwriteDemand%5D%5Byear%5D=2015&cHash=9df2092c05a9a1cf703fafc33f11cebf
22.03.2019, 02:03 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

PILOTABSCHLUSS METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Pilotabschluss in BaWü: Beschäftigte erhalten 3,4 Prozent mehr Geld ab 1. April

  • 24.02.2015
  • Aktuelles, Metall und Elektro, Jugend

Die Beschäftigten der Metall und Elektroindustrie erhalten ab 1. April 2015 3,4 Prozent mehr Geld. Für die Monate Januar bis einschließlich März gibt es eine Einmalzahlung von insgesamt 150 Euro. Die IG Metall konnte eine drastische Verschlechterung der Altersteilzeit abwehren: Anspruch auf Altersteilzeit haben weiterhin 4 Prozent der Beschäftigten. Ein Einstieg in die Bildungsteilzeit ist gelungen.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE NIEDERSACHSEN UND SACHSEN-ANHALT

3. Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt: • 1.000 Beschäftigte in Magdeburg protestieren gegen mickriges Angebot der Arbeitgeber • 5.900 Beschäftigte beteiligen sich am heutigen Tag an massiven Warnstreiks im Bezirk

  • 18.02.2015
  • Aktuelles, Metall und Elektro, Jugend

Magdeburg – Zum Auftakt der dritten Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt protestierten rund 1.000 Beschäftigte aus Betrieben der Region Magdeburg gegen das mickrige Angebot der Arbeitgeber. So nahmen beispielsweise Beschäftigte von Novelis aus Nachterstedt, ThyssenKrupp Presta aus Schönebeck, Schaeffler Motorenelemente und MTU Reman Technologies sowie Schiess in Aschersleben und Beschäftigte vom AWS Achslagerwerk Stassfurt und Otis an dem Warnstreik teil. Zudem beteiligten sich Beschäftigte von FAM Magdeburger Förderanlagen- und Baumaschinen, der NTN Antriebstechnik Gardelegen und der Constellium Extrusions Burg. Aus der Region Halberstadt beteiligten sich Kolleginnen und Kollegen von Nemak, ThyssenKrupp Presta, VEM Motors, Schunk Sintermetall, Bochumer…

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Arbeitgeber haben es provoziert: IG Metall weitet Warnstreiks weiter aus

  • 17.02.2015
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall und Elektro, Jugend

Bis zum Mittag beteiligten sich knapp 6.000 Beschäftigte aus fast 40 Betrieben an kurzfristigen Arbeitsniederlegungen, Kundgebungen und Frühschlussaktionen. Damit haben seit Ende der Friedenspflicht rund 620.000 Warnstreikende aus 2.660 Betrieben für ihre Forderungen demonstriert.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Wieder Warnstreik bei KSM in Wernigerode

  • 16.02.2015
  • Aktuelles, Jugend, Metall und Elektro

Mickriges Angebot der Arbeitgeber provoziert zweite Warnstreikwelle

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE SACHSEN-ANHALT

Warnstreiks in Ilsenburg

  • 03.02.2015
  • Aktuelles

Bisher haben sich bundesweit über 165.000 Kolleginnen und Kollegen an den Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie beteiligt und damit ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Entgelt sowie Regelungen zur Alters- und Bildungsteilzeit Nachdruck verlieren.

mehr...