IG METALL JUGEND

IG Metall Camp für neue Auszubildende

30.07.2018 | Auch in diesem Jahr wurde das traditionelle Camp für die neuen Auszubildenden durchgeführt. Die TeilnehmerInnen, unter anderem aus den Betrieben Ilsenburger Grobblech, Nemak Wernigerode, Trimet Harzgerode, VEM Motors Wernigerode, Linde Hydraulics Ballenstedt und Thyssenkrupp Valvetrain Ilsenburg, wurden in der Jugendherberge Wernigerode von den Jugendreferenten der IG Metall vom 27. – 29. Juli 2018 für den Start in ihr Berufsleben fit gemacht.

Auf die Wünsche und Fragen der neuen Auszubildenden waren Marcus Festerling (IG Metall) und seine Referenten und Referentinnen auch in diesem Jahr wieder gut vorbereitet.

Nach einer lockeren Begrüßungsrunde am Freitagabend erwartete die Jugendlichen ein abwechslungsreiches und interessantes Programm, das auch genügend Spaß, wie z.B. beim Bowling, für die Freizeit vorsah. Zu dem Azubicamp waren auch Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV) und Betriebsräte der jeweiligen Betriebe angereist, um den Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, ihre zukünftigen Interessenvertreter persönlich kennenzulernen und mit ihnen diskutieren zu können. Außerdem stellte der Ortsjugendausschuss der IG Metall Halberstadt sich und seine Arbeit vor und lud alle neuen und interessierten Auszubildenden zum Mitmachen ein.

Die IG Metall Halberstadt wünscht allen neuen Auszubildenden einen guten Start in ihr Berufsleben und bedankt sich ausdrücklich bei allen Beteiligten für die erfolgreiche Durchführung des Azubicamps.

Aktuelles, Jugend
...