TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Warnstreik bei Linde in Ballenstedt

02.02.2018 | Zum Ende dieser Warnstreikwoche hat die IG Metall die Kolleginnen und Kollegen bei Linde Hydraulics in Ballenstedt zum Warnstreik aufgerufen.

Nachdem nunmehr weit über 1 Millionen Beschäftigte an den bundesweiten Warnstreiks teilgenommen haben resümiert der Bezirksleiter und Verhandlungsführer Thorsten Gröger begeistert:

 

„Die Stimmung bei allen ganztägigen und normalen Warnstreiks war und ist hervorragend. Unterm Strich ein Erfolg auf ganzer Linie und ein starkes Signal der Beschäftigten an die Arbeitgeber. Deutlich wurde die hohe Bereitschaft, wenn es nötig ist auch in die Konfrontation zu gehen. Die Beschäftigten erwarten nun, dass die Arbeitgeber nachlegen, bevor es wieder an den Verhandlungstisch geht“ ergänzte Gröger mit Blick auf eine mögliche Fortsetzung der Verhandlungen am kommenden Montag in Baden-Württemberg.

 

 

 

Aktuelles, Metall- und Elektro
...