IG Metall Halberstadt
https://www.igmetall-halberstadt.de/aktuelles/meldungsarchiv?tx_news_pi1%5B@widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=3&cHash=b82f3812c8d3e5e11ba1c5a23812ca44
01.10.2022, 11:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Stahlindustrie

250 Beschäftigte haben sich heute am Warnstreik bei Ilsenburger Grobblech in Ilsenburg beteiligt

  • 02.06.2022
  • Aktuelles, Stahl

Die IG Metall Halberstadt hat heute die Beschäftigten der Stahlindustrie aus den Betrieben Ilsenburger Grobblech, VPS und SZFG zu einem Warnstreik aufgerufen. An dem Warnstreik und der Kundgebung haben sich insgesamt 250 Beschäftigte beteiligt. Die Produktion stand für 2 Stunden still. (06:00 – 08:00 Uhr)

mehr...

Jugendbildung

Jugend lernt parallel zu Betriebsratsgremien

  • 12.05.2022
  • Aktuelles

Wie überprüfe ich einen Ausbildungsvertrag? In welchem Gesetz suche ich nach Ausbildungsqualität? Mit solchen und ähnlichen Fragestellungen beschäftigten sich die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) bei der Tagesschulung der IG Metall in Halberstadt.

mehr...

kostenlose Tickets für die Hannover Messe 2022

IG Metall lädt ihre Mitglieder zur Messe ein

  • 12.05.2022
  • Aktuelles

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 findet die Hannover Messe statt – in diesem Jahr wieder in Präsenz. IG Metall-Mitglieder laden wir mit kostenlosen E-Tickets zum Messebesuch ein.

mehr...

TAG DER ARBEIT

1. Mai 2022 : GeMAInsam Zukunft gestalten

  • 29.04.2022
  • Aktuelles

Der Tag der Arbeit 2022 steht unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“. Denn wir als Gewerkschaften stehen für ein solidarisches Miteinander, auch in unruhigen Zeiten. Gemeinsam wollen wir in diesem Jahr daher wieder auf die Straße gehen und am Tag der Arbeit ein sichtbares Zeichen für eine gerechte Zukunft setzen.

mehr...

Bezirksjugendkonferenz

Zurück in die Zukunft

  • 25.04.2022
  • Aktuelles, Jugend

Ein Wochenende beschäftigten sich die Delegierten (mit Vertreterinnen aus dem OJA Halberstadt) der Bezirksjugendkonferenz mit aktuellen Themen, welche in Anträgen von ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen formuliert wurden. Von Gesellschafts- und Betriebspolitik bis hin zur Bildungs- und Tarifpolitik wurden die Inhalte diskutiert und abgestimmt. Mit verschiedenen Workshops, wie z.B. Rappen oder Antira Respekt gab es viel Abwechslung.

mehr...